Micro Copies sind Texte im Mini-Format. Du findest sie häufig im Web, wo sie versuchen, dich anzulocken, dich zum Klicken oder Kaufen zu verführen. Denn das ist ihre Aufgabe: Die kurze Aufmerksamkeitsspanne der Besucher zu nutzen und sie in aller Kürze zu überzeugen.

Micro Copies sagen dir in Millisekundenschnelle, worum’s geht, was von dir erwartet wird, wie du an dein Ziel kommst oder findest, was du suchst. Der moderne Texter baut sie auf seiner Landingpage, auf Blogs, in Newslettern oder Social Media Postings ein. Hier ein paar Inspirationen dafür, wie du Micro Texte einsetzt:

1. Micro Texte in Call to Actions:

Aus zur Aktion wird Jetzt im Onlineshop Schnäppchen jagen!

Aus jetzt kaufen wird Ja, ich will 70 % günstiger shoppen!

Aus Hier klicken wird der schnellste Weg zum Onlineshop

2. Micro Texte in Buttons:

Aus mehr über uns wird Jetzt das Team kennenlernen!

Aus kontaktieren wird Lass uns über deine Ideen reden.

Aus mehr lesen wird Alle Leistungen im Überblick.

3. Statements, Headlines, Metas und mehr

Micro Texte begegnen dir auch in Form von kurzen Statements und Zitaten, als Headlines oder Betreff in einem Newsletter. Oder auch als Bildunterschrift oder PS. In dem Fall werden einschlägige Texte in wenige Worte verpackt. Die vielleicht bekannteste Variante sind die Meta-Descriptions mit Meta-Title und -Beschreibung.

4. Micro Texte auf Landingpages

Kennst du mehr gelungene Micro Copies? Schick sie mir an info@veronikamennel.at

Cheers!